Hohenloheturm

Markantestes Gebäude der Burg ist der auf Betreiben des Wachsenburg-Komitees an der Position des im 17. Jahrhunderts abgebrochenen, mit einer Seitenlänge von fast 12 m ungewöhnlich großen romanischen Wohnturmes errichtete Hohenlohe-Turm. Der Entwurf des Hohenlohe-Turms oblag dem königlichen Baurat Franz Joffé in Berlin, der schon im März 1903 die Gesamtplanung vorlegte. 

Danach sollte der Turm entsprechend den vorhandenen historischen Ansichten und Rissen die vermutete Größe des romanischen Bergfrieds erhalten. Das Bauwerk erhielt seinen Namen im Andenken des Erbprinzen Ernst zu Hohenlohe-Langenburg, der 1900 bis 1905 für den minderjährigen Carl Eduard die Herzogtümer Coburg und Gotha regierte.

TrustYou ist die größte Feedback-Plattform der Welt und hat das Ziel, das Reiseerlebnis vom richtigen Hotel bis zum perfekten Aufenthalt zu optimieren. 

Öffnungszeiten Gastronomie:
Montag bis Sonntag ab 11:00 Uhr
(24.12.2017 geschlossen) 

Veste Wachsenburg
Herr Patrick Wagner
Veste Wachsenburg 1
99334 Amt Wachsenburg/Holzhausen